In den Medien





'Winterreise auf Hartz IV. Ein Schubert-Projekt mit Malton und Matthes' Peter von Becker ,Tagesspiegel Archiv 13.11.2012




mit dem Straßenchor: zdf nachtmagagzin 25.1.2012



'Chor der Woche' Deutschlandradio Kultur von Sigrid Brinkmann 20.11.2009



Rezension im 'Chorspiegel' Dez. 2010, S.7, von Carsten Albrecht
Das Sonntagskonzert am 9. Mai 2010
Vivaldi und »Des Knaben Wunderhorn«
Vier Chöre gestalteten das Sonntagskonzert am 9.Mai im Kammermusiksaal, begonnen hat der Charlottenburger Kammerchor (Leitung: Stefan Schmidt) mit Antonio Vivaldis bekanntem »Gloria RV 589«. Ein kleines Kammerorchester aus Mitgliedern der Staatskapelle Berlin begleitete den Chor vorzüglich und stilistisch souverän. Hinsichtlich seiner Präsenz und Ausdruckstärke stand der Chor dem in nichts nach. Die Merkmale der einzelnen Sätze wurden gut herausgearbeitet, auch die beiden Solistinnen Adriane Queiroz und Carolin Masur sangen ihre Partien sicher und den jeweiligen Textpassagen angemessen. Über weite Strecken habe ich aber eine gewisse Leichtigkeit beim Chor vermisst – so wie es die Instrumentalisten vorgegeben haben. Das passionierte Dirigat mit großen, weit ausholenden Bewegungen und intensiver Körpersprache spornte den Chor eher dazu an, mit allzu großer Leidenschaft als mit dem Gestus des italienischen Barocks zu musizieren. (...)




Berliner Chöre singen die Hymne im Olympiastadion